Strickanleitung für eine Strickjacke passend für Größe 46/ 48.

"Machen Sie sich selbst eine Freude.... stricken Sie sich etwas hübsches zum anziehen."



Vielleicht interessieren Sie auch diese Strickanleitungen:

 


 

Strickanleitung für die Strickjacke :

Strickjacke

 

 

 

Material:
  • ca. 500g Wolle mit einer Lauflänge von 50g/150m
  • Eine Rundstricknadel Größe 4,5
  • Schere
  • stumpfe Stopfnadel um Fadenreste zu verstecken und farblich passendes Nähgarn (bzw. Restwolle) zum vernähen
Maßangaben:

Meine Maße der fertigen Jacke mit Gr.46/48 lauten wie folgt:

  • Rückenbreite (gemessen unterhalb der Achsel von einer Naht zur anderen): ca. 62cm -ungedehnt-
  • Rückenlänge (ohne Kragen gemessen, von Naht zum unteren Ende): ca. 73 cm -ungedehnt-
    Wobei die Jacke noch sehr dehnbar ist durch das Rippenmuster.
  •  

     

    400g Riesenknäul
    Einer meiner zwei 400g Riesenknäule mit einer Lauflänge von 400g/1200m

    So geht's:

     

    RÜCKENTEIL:

    Maschenanschlag: 154 Maschen mit Stricknadel: No.4,5 anschlagen

     

    1.Reihe: Rechte Maschen (Hinreihe Glatt Rechts)

    Nun mit Lochmuster beginnen und Reihe 2 - 5 gesamt 12x wiederholen (über 48 Reihen).

    2.Reihe: Randmasche ( immer rechte Masche) *2 Maschen links, Umschlag (von vorn nach hinten über Nadel legen und unter Nadel wieder nach vorn holen), 1 Masche abheben und folgende Masche Rechts stricken und überziehen, 2 Maschen rechts zusammen stricken, Umschlag (wie vorn erklärt)* Randmasche (Rückreihe)
    3.Reihe: Randmasche *2 Maschen rechts, 4 Maschen links* Randmasche
    (in Hinreihe darauf achten das die 2 rechten Maschen immer über den beiden rechten Maschen der Vorreihe liegen, die erste linke Masche beginnt über dem Umschlag der Vorrunde und die letzte linke der 4 linken Maschen endet mit dem Umschlag der Vorrunde)
    4.Reihe: Randmasche *2 Maschen links, 4 Maschen rechts* Randmasche (Rückreihe)
    5.Reihe: Randmasche *2 Maschen rechts, 4 Maschen links* Randmasche (Hinreihe)

    Den Muster- Rapport zwischen den Sternchen * * fortlaufend wiederholen.

    Musteransicht

     

    50.Reihe: Randmasche *2 Maschen links, 1 Masche abheben und folgende Masche stricken und überziehen, 2 Maschen rechts zusammen stricken*, Randmasche (Hinreihe)

    = ges. 104 Maschen in der 50. Reihe. Diese Musterbordüre endet nun.

     

    reguläre Mustervorderseite

     

    Nun im Rippenmuster wie folgt weiterarbeiten:

    51.Reihe: *2 Maschen rechts, 2 Maschen links* (Rückreihe)
    Man strickt nun insgesamt weitere 70 Reihen im Rippenmuster (Rückseite Maschen stricken wie sie erscheinen) bis Reihe 121.

    Am übersichtlichsten ist es, wenn man sich einen Notizzettel parat legt und bei jeder beendeten Reihe (egal ob Rück- oder Hinreihe) einen Strich macht. So kann man übersichtlich in 5er Schritten die gestrickten Reihen mitzählen, auch wenn man mal zwischendurch das Strickzeug weglegt.

    Strichliste als Reihenzähler aufmalen

     

    Nun geht es weiter mit den Armausschnitten beidseits:
    122.Reihe - 125.Reihe: in der Hin- und Rückreihe vorne jeweils (beidseitig) 5 Maschen abketten (ges. 8x).
    126.Reihe - 127.Reihe:in der Hin- und Rückreihe vorne jeweils (beidseitig) 3 Maschen abketten (ges. 2x).
    128.Reihe - 135.Reihe: in der Hin- und Rückreihe vorne jeweils (beidseitig) 1 Maschen abketten (ges. 8x).
    136.Reihe: Nun über 24 Reihen weiter stricken im Rippenmuster (ges. 70 Maschen) bis Reihe 161.

     

    Nun geht es weiter mit dem Halsausschnitt:

    162.Reihe: in der Mitte der Reihe nun 24 Maschen abketten, das heißt 23 Maschen mustergemäß (im Rippenmuster) stricken und diese Maschen nun auf einer Ersatz- Stricknadel ruhen lassen, dann 24 Maschen mustergemäß abketten und die übrigbleibenden 23 Maschen mustergemäß weiter stricken.

    Nun arbeitet man einzeln weiter, das heißt man beendet erst eine Schulterseite, und knoten den Faden dann wieder am "stehengelassenden" Strickstück an und strickt dies auch seperat (aber spiegelverkehrt, so das der Halsausschnitt immer "innen" verläuft).

    163.Reihe: ohne Abnahme im Rippenmuster stricken.
    164.Reihe: im Innenbereich (Hals) 3 Maschen abketten.
    165.Reihe: ohne Abnahme im Rippenmuster stricken.
    166.Reihe: im Innenbereich (Hals) 3 Maschen abketten.
    167.Reihe: restliche 17 Maschen mustergemäß abketten.

    Nun nimmt man das zurückgelassende Schulterstück wieder auf und knotet den Wollfaden am Reihenanfang an. Man strickt nun erneut 163. - 167.Reihe und muß darauf achten das die Abnahmen immer innen verlaufen: Das sähe dann so aus:

    163.Reihe: im Innenbereich (Hals) 3 Maschen abketten.
    164.Reihe: ohne Abnahme im Rippenmuster stricken.
    165.Reihe: im Innenbereich (Hals) 3 Maschen abketten.
    166.Reihe: ohne Abnahme im Rippenmuster stricken.
    167.Reihe: restliche 17 Maschen mustergemäß abketten.

     

    Strickjacke

     

    Weiters Vorgehen:

     

    LINKES VORDERTEIL:

    Maschenanschlag: 112 Maschen mit Stricknadel: No.4,5 anschlagen

     

    1.Reihe: Rechte Maschen (Hinreihe Glatt Rechts)

    Nun mit Lochmuster beginnen und Reihe 2 - 5 gesamt 12x wiederholen (über 48 Reihen).

    2.Reihe: Randmasche ( immer rechte Masche) *2 Maschen links, Umschlag (von vorn nach hinten über Nadel legen und unter Nadel wieder nach vorn holen), 1 Masche abheben und folgende Masche rechts stricken und überziehen, 2 Maschen rechts zusammen stricken, Umschlag (wie vorn erklärt)* Randmasche (Rückreihe)
    3.Reihe: Randmasche *2 Maschen rechts, 4 Maschen links* Randmasche
    (in Hinreihe darauf achten das die 2 rechten Maschen immer über den beiden rechten Maschen der Vorreihe liegen, die erste linke Masche beginnt über dem Umschlag der Vorrunde und die letzte linke der 4 linken Maschen endet mit dem Umschlag der Vorrunde)
    4.Reihe: Randmasche *2 Maschen links, 4 Maschen rechts* Randmasche (Rückreihe)
    5.Reihe: Randmasche *2 Maschen rechts, 4 Maschen links* Randmasche (Hinreihe)

    Den Muster- Rapport zwischen den Sternchen * * fortlaufend wiederholen.

     

    reguläre Musterrückseite

     

    50.Reihe: Randmasche *2 Maschen links, 1 Masche abheben und folgende Masche stricken und überziehen, 2 Maschen rechts zusammen stricken*, Randmasche (Hinreihe)

    = ges. 76 Maschen in der 50. Reihe. Die Musterbordüre endet nun.

     

    Nun im Rippenmuster wie folgt weiterarbeiten:

    51.Reihe: *2 Maschen rechts, 2 Maschen links* (Rückreihe)

    Man strickt nun insgesamt weitere 70 Reihen im Rippenmuster (Rückreihe: Maschen stricken wie sie erscheinen).

     

    Nun geht es weiter mit dem Armausschnitt nur an Vorderseite rechts:

    121.Reihe: auf der rechten Seite des Strickstücks nun vorne 5 Maschen abketten.
    122.Reihe: wie erscheinen im Rippenmuster stricken.
    123.Reihe: auf der rechten Seite des Strickstücks nun vorne 5 Maschen abketten.
    124.Reihe: wie erscheinen im Rippenmuster stricken = ges. 66 Maschen.
    125.Reihe: auf der rechten Seite des Strickstücks nun vorne 3 Maschen abketten.
    126.Reihe: wie erscheinen im Rippenmuster stricken.
    127.Reihe: auf der rechten Seite des Strickstücks nun vorne 1 Masche abketten.

     

    Nun beginnt man zudem "Innen" (das wäre hier links) mit den Abnahmen für den Kragenausschnitt:

    128.Reihe: Vorne nun für dem Kragen 1 Masche abketten und weiter wie erscheinen im Rippenmuster stricken.
    129.Reihe: für dem Arm 1 Masche abketten und weiter wie wie erscheinen im Rippenmuster stricken = ges. 60 Maschen.

    130.Reihe: Vorne nun 35 Maschen abketten und die restlichen 25 Maschen wie erscheinen im Rippenmuster stricken.

    131.Reihe: 1 Masche abketten und weiter wie erscheinen im Rippenmuster stricken.
    132.Reihe: ohne Abnahme wie erscheinen im Rippenmuster stricken.
    133.Reihe: 1 Masche abketten und weiter wie erscheinen im Rippenmuster stricken.
    Die Abnahmen für den Arm sind nun zuende= ges. 23 Maschen.

    Nun 29 Reihen inklusive folgender Kragen- Abnahmen stricken:

    134.Reihe: 1 Masche am Kragen abketten und weiter wie erscheinen im Rippenmuster stricken.
    135- 137.Reihe: 3 Reihen im Rippenmuster stricken.

    Reihe 134.- 137 nun 5x wiederholen:

    138.Reihe: 1 Masche am Kragen abketten und weiter wie erscheinen im Rippenmuster stricken.
    139- 141.Reihe: 3 Reihen im Rippenmuster stricken.
    142.Reihe: 1 Masche am Kragen abketten und weiter wie erscheinen im Rippenmuster stricken.
    143- 145.Reihe: 3 Reihen im Rippenmuster stricken.
    146.Reihe: 1 Masche am Kragen abketten und weiter wie erscheinen im Rippenmuster stricken.
    147- 149.Reihe: 3 Reihen im Rippenmuster stricken.
    150.Reihe: 1 Masche am Kragen abketten und weiter wie erscheinen im Rippenmuster stricken.
    151- 153.Reihe: 3 Reihen im Rippenmuster stricken.
    154.Reihe: 1 Masche am Kragen abketten und weiter wie erscheinen im Rippenmuster stricken.
    155- 157.Reihe: 3 Reihen im Rippenmuster stricken = ges. 17 Maschen.

    158.Reihe- 162.Reihe: 5 Reihen im Rippenmuster stricken.
    163.Reihe: 17 Maschen mustergetreu abketten.

    Nach Fertigstellung erhält diese Jackenseite 6 Knöpfe welche man zuletzt annäht.
    Der Knopf- Durchmesser sollte bei +/- 20 mm liegen.

     

    Mein Strickmuster vorn

     

     

    Weiters Vorgehen:

     

    RECHTES VORDERTEIL:

    Maschenanschlag: Auf dieser Seite auch wieder 112 Maschen mit Stricknadel: No.4,5 anschlagen

     

    1.Reihe: Rechte Maschen (Hinreihe Glatt Rechts)

    Nun mit Lochmuster beginnen und Reihe 2 - 5 gesamt 12x wiederholen (über 48 Reihen).

    2.Reihe: Randmasche ( immer rechte Masche) *2 Maschen links, Umschlag (von vorn nach hinten über Nadel legen und unter Nadel wieder nach vorn holen), 1 Masche abheben und folgende Masche Links stricken und überziehen, 2 Maschen rechts zusammen stricken, Umschlag (wie vorn erklärt)* Randmasche (Rückreihe)
    3.Reihe: Randmasche *2 Maschen rechts, 4 Maschen links* Randmasche
    (in Hinreihe darauf achten das die 2 rechten Maschen immer über den beiden rechten Maschen der Vorreihe liegen, die erste linke Masche beginnt über dem Umschlag der Vorrunde und die letzte linke der 4 linken Maschen endet mit dem Umschlag der Vorrunde)
    4.Reihe: Randmasche *2 Maschen links, 4 Maschen rechts* Randmasche (Rückreihe)
    5.Reihe: Randmasche *2 Maschen rechts, 4 Maschen links* Randmasche (Hinreihe)

    Den Muster- Rapport zwischen den Sternchen * * fortlaufend wiederholen.

     

    50.Reihe: Randmasche *2 Maschen links, 1 Masche abheben und folgende Masche stricken und überziehen, 2 Maschen rechts zusammen stricken*, Randmasche (Hinreihe)

    = ges. 76 Maschen in der 50. Reihe. Die Musterbordüre endet nun.

     

    Nun im Rippenmuster wie folgt weiterarbeiten:

    51.Reihe: *2 Maschen rechts, 2 Maschen links* (Rückreihe)

    Das Bündchen ist nun zuende, und es geht im Grundmuster weiter.
    Auch auf dieser Seite des Vorderteils strickt man nun weitere 70 Reihen im Rippenmusterwie folgt.
    Bei der Rückreihe die Maschen stricken wie sie erscheinen.

    Der Einfachheithalber beginne ich die Reihenzählung nun wieder mit Reihe 1 damit man das Schema der Knopflöcher besser erkennt.

    Der einzige Unterschied zum linken Vorderteil ist das man in diesem Strickstück die Knopflöcher mit einstricken muß.

    Anbei ein Bild mit der Aufteilung:

     

    Knopflöcher Schemadarstellung

     

    Es werden insgesammt in 3 Reihen je 2 Knopflöcher eingestrickt, also ingesamt 6 Löcher, in der 7. und 8. Reihe nach dem Lochmustter- Bündchen, sowie in der 39. und 40. Rreihe und in der 71. und 72. Rreihe.

    1.- 6. Reihe: im Rippenmuster *2 Maschen rechts, 2 Maschen links* (Rückreihe: Maschen stricken wie sie erscheinen).
    7. Reihe: 6 Maschen mustergemäß, 4 Maschen abketten, 24 Maschen mustergemäß, 4 Maschen abketten (das ist die 9. Rippenspalte mit rechten Maschen von Vorn), 38 Maschen mustergemäß stricken.
    8. Reihe: in dieser Reihe die Maschen stricken wie sie erscheinen und über den "Löchern" jeweils 4 Maschen anschlagen (zunehmen).

    9.- 20. Reihe: 12 Reihen im Rippenmuster (20 R. von 70 Reihen.
    21.- 28. Reihe: 8 Reihen im Rippenmuster.
    Das sind jetzt 20 Reihen hinter dem ersten Knopfloch. Es folgt nun die nächste Knopfloch- Reihe:
    29. Reihe: 6 Maschen mustergemäß, 4 Maschen abketten, 24 Maschen mustergemäß, 4 Maschen abketten, 38 Maschen mustergemäß stricken.
    30. Reihe: in dieser Reihe die Maschen stricken wie sie erscheinen und über den "Löchern" jeweils 4 Maschen anschlagen (zunehmen) = 30 R. von 70 Reihen.

    31. Reihe: 8 Reihen im Rippenmuster (danach hat man die 30 Reihen nach dem ersten Knopfloch erreicht).
    38. Reihe: 6 Maschen mustergemäß, 4 Maschen abketten, 24 Maschen mustergemäß, 4 Maschen abketten (das ist die 9. Rippenspalte mit rechten Maschen von Vorn), 38 Maschen mustergemäß stricken.
    39. Reihe: in dieser Reihe die Maschen stricken wie sie erscheinen und über den "Löchern" jeweils 4 Maschen anschlagen (zunehmen) = 40 R. von 70 Reihen.

    40.- 70. Reihe: Nun 30 Reihen im Rippenmuster stricken = danach hat man 70 R. von 70 Reihen erreicht.

    Nun folgt eine Übergangsreihe um auf die andere Seite für die Armausschnitte zu kommen:

    71. Reihe: 6 Maschen mustergemäß, 4 Maschen abketten, 24 Maschen mustergemäß, 4 Maschen abketten, 38 Maschen mustergemäß stricken.

     

    Nun geht es weiter mit dem Armausschnitt Rechts (an Vorderseite):

    72. Reihe: in dieser Reihe die Maschen stricken wie sie erscheinen, vorn (zu Beginn der Reihe) jedoch direkt 5 Maschen abketten und dann über den "Löchern" jeweils 4 Maschen anschlagen (zunehmen).

    73. Reihe: in Rückreihe die Maschen stricken wie sie erscheinen.
    74. Reihe: vorn (zu Beginn der Reihe) direkt 5 Maschen abketten
    75. Reihe: in Rückreihe die Maschen stricken wie sie erscheinen = 66 Maschen.
    76. Reihe: vorn (zu Beginn der Reihe) direkt 3 Maschen abketten.
    77. Reihe: in Rückreihe die Maschen stricken wie sie erscheinen.
    78. Reihe: vorn (zu Beginn der Reihe) direkt 1 Maschen abketten.

    Nun beginnt zusätzlich der Kragenausschnitt auf der gegenüberliegenden Seite des Strickstückes:

    79. Reihe: vorn (zu Beginn der Reihe) direkt 1 Maschen für den Kragenausschnitt abketten.

    80. Reihe: vorn (zu Beginn der Reihe) direkt 1 Maschen für den Armausschnitt abketten = 60 Maschen.
    81. Reihe: vorne (zu Beginn der Reihe) nun direkt 35 Maschen für den geraden Kragenausschnitt abketten und die restlichen 25 Maschen mustergemäß stricken.

    82. Reihe: vorn (zu Beginn der Reihe) direkt 1 Maschen für den Armausschnitt abketten.
    83. Reihe: in dieser Reihe die Maschen stricken wie sie erscheinen.
    84. Reihe: vorn (zu Beginn der Reihe) direkt 1 Maschen für den Armausschnitt abketten, danach sind auch die Abnahmen für den Armausschnitt abgeschlossen. Weiter wie erscheinen im Rippenmuster stricken= 23 Maschen.

    Die Abnahmen für den Arm sind nun zuende= ges. 23 Maschen.

    Jetzt 29 Reihen inklusive folgender Kragen- Abnahmen stricken:

    85. Reihe: 1 Masche am Kragen abketten und weiter wie erscheinen im Rippenmuster stricken.
    86- 88.Reihe: 3 Reihen im Rippenmuster stricken.

    Reihe 85.- 88 nun 5x wiederholen:

    89.Reihe: 1 Masche am Kragen abketten und weiter wie erscheinen im Rippenmuster stricken.
    90- 92.Reihe: 3 Reihen im Rippenmuster stricken.
    93.Reihe: 1 Masche am Kragen abketten und weiter wie erscheinen im Rippenmuster stricken.
    94- 96.Reihe: 3 Reihen im Rippenmuster stricken.
    97.Reihe: 1 Masche am Kragen abketten und weiter wie erscheinen im Rippenmuster stricken.
    98- 100.Reihe: 3 Reihen im Rippenmuster stricken.
    101.Reihe: 1 Masche am Kragen abketten und weiter wie erscheinen im Rippenmuster stricken.
    102- 104.Reihe: 3 Reihen im Rippenmuster stricken.
    105.Reihe: 1 Masche am Kragen abketten und weiter wie erscheinen im Rippenmuster stricken.
    106- 108.Reihe: 3 Reihen im Rippenmuster stricken = ges. 17 Maschen.

    109.Reihe- 113.Reihe: 5 Reihen im Rippenmuster stricken.
    114.Reihe: 17 Maschen mustergetreu abketten.

    Nach Fertigstellung der Strickjacke umhäkelt man nun die Knopflöcher mit je einer Runde fester Maschen.

     

    Weiters Vorgehen:

     
    Strickjacke

     

    ZWEI ÄRMEL:

    Maschenanschlag: 70 Maschen mit Stricknadel: No.4,5 anschlagen

     

    1.Reihe: Rechte Maschen (Rückreihe Rechte Maschen)

    Nun mit Lochmuster beginnen und Reihe 2 - 5 gesamt 12x wiederholen (über 48 Reihen).

    2.Reihe: Randmasche ( immer rechte Masche) *2 Maschen links, Umschlag (von vorn nach hinten über Nadel legen und unter Nadel wieder nach vorn holen), 1 Masche abheben und folgende Masche rechts stricken und überziehen, 2 Maschen rechts zusammen stricken, Umschlag (wie vorn erklärt)* Randmasche (Rückreihe)
    3.Reihe: Randmasche *2 Maschen rechts, 4 Maschen links* Randmasche
    (in Hinreihe darauf achten das die 2 rechten Maschen immer über den beiden rechten Maschen der Vorreihe liegen, die erste linke Masche beginnt über dem Umschlag der Vorrunde und die letzte linke der 4 linken Maschen endet mit dem Umschlag der Vorrunde)
    4.Reihe: Randmasche *2 Maschen links, 4 Maschen rechts* Randmasche (Rückreihe)
    5.Reihe: Randmasche *2 Maschen rechts, 4 Maschen links* Randmasche (Hinreihe)

    Den Muster- Rapport zwischen den Sternchen * * fortlaufend wiederholen.

    50.Reihe: Randmasche *2 Maschen links, 1 Masche abheben und folgende Masche stricken und überziehen, 2 Maschen rechts zusammen stricken*, Randmasche (Hinreihe). Die Musterbordüre endet nun.

    Das Bündchen ist nun zuende, und es geht im Grundmuster weiter.

    51.Reihe: im Rippenmuster: 2 links/ 2 rechts stricken = ges.48 Maschen.

    Nun weiter im im Rippenmuster (2 links/ 2 rechts) bis Ende:
    52.Reihe - 62.Reihe: 11 Reihen im Rippenmuster stricken.

    Nun beginnen die seitlichen Schrägungen für den Armausschnitt, die Arme müssen nun leicht breiter werden:

    63.Reihe: 1 Masche aussen zunehmen (anschlagen) und weiter wie erscheinen im Rippenmuster stricken.
    64.Reihe: 1 Masche aussen zunehmen (anschlagen) und weiter wie erscheinen im Rippenmuster stricken.
    65.Reihe - 66.Reihe: 2 Reihen wie erscheinen im Rippenmuster stricken.
    67.Reihe: 1 Masche aussen zunehmen (anschlagen) und weiter wie erscheinen im Rippenmuster stricken.
    68.Reihe: 1 Masche aussen zunehmen (anschlagen) und weiter wie erscheinen im Rippenmuster stricken.
    69.Reihe - 72.Reihe: 4 Reihen wie erscheinen im Rippenmuster stricken.
    73.Reihe: 1 Masche aussen zunehmen (anschlagen) und weiter wie erscheinen im Rippenmuster stricken.
    74.Reihe: 1 Masche aussen zunehmen (anschlagen) und weiter wie erscheinen im Rippenmuster stricken = 54 Maschen.

    Reihe 63 bis 74.Reihe 1x wiederholen wie folgt:
    75.Reihe: 1 Masche aussen zunehmen (anschlagen) und weiter wie erscheinen im Rippenmuster stricken.
    76.Reihe: 1 Masche aussen zunehmen (anschlagen) und weiter wie erscheinen im Rippenmuster stricken.
    77.Reihe - 78.Reihe: 2 Reihen wie erscheinen im Rippenmuster stricken.
    79.Reihe: 1 Masche aussen zunehmen (anschlagen) und weiter wie erscheinen im Rippenmuster stricken.
    80.Reihe: 1 Masche aussen zunehmen (anschlagen) und weiter wie erscheinen im Rippenmuster stricken.
    81.Reihe - 84.Reihe: 4 Reihen wie erscheinen im Rippenmuster stricken.
    85.Reihe: 1 Masche aussen zunehmen (anschlagen) und weiter wie erscheinen im Rippenmuster stricken.
    86.Reihe: 1 Masche aussen zunehmen (anschlagen) und weiter wie erscheinen im Rippenmuster stricken = 60 Maschen.

    Nun insgesamt 24 Reihen mustergemäß stricken, dabei in jeder Reihe 1 Masche zunehmen (anschlagen), bis man am Ende ges. 84 Maschen hat.
    87.Reihe - 110.Reihe: wie erscheinen im Rippenmuster stricken = 84 Maschen.
    111.Reihe - 113. Reihe: 3 Reihen wie erscheinen im Rippenmuster stricken.
    Nun strickt man die "Armkugel":

    114.Reihe: 4 Maschen abketten (Abnahme) und weiter wie erscheinen im Rippenmuster stricken.
    115.Reihe: 4 Maschen abketten (Abnahme) und weiter wie erscheinen im Rippenmuster stricken = 76 Maschen.

    116.Reihe: 3 Maschen abketten (Abnahme) und weiter wie erscheinen im Rippenmuster stricken.
    117.Reihe: 3 Maschen abketten (Abnahme) und weiter wie erscheinen im Rippenmuster stricken.
    118.Reihe: 3 Maschen abketten (Abnahme) und weiter wie erscheinen im Rippenmuster stricken.
    119.Reihe: 3 Maschen abketten (Abnahme) und weiter wie erscheinen im Rippenmuster stricken.
    120.Reihe: 3 Maschen abketten (Abnahme) und weiter wie erscheinen im Rippenmuster stricken.
    121.Reihe: 3 Maschen abketten (Abnahme) und weiter wie erscheinen im Rippenmuster stricken = 58 Maschen.

    122.Reihe: wie erscheinen im Rippenmuster stricken.

    123.Reihe: 2 Maschen abketten (Abnahme) und weiter wie erscheinen im Rippenmuster stricken.
    124.Reihe: 2 Maschen abketten (Abnahme) und weiter wie erscheinen im Rippenmuster stricken.
    125.Reihe: 2 Maschen abketten (Abnahme) und weiter wie erscheinen im Rippenmuster stricken.
    126.Reihe: 2 Maschen abketten (Abnahme) und weiter wie erscheinen im Rippenmuster stricken.
    127.Reihe: 2 Maschen abketten (Abnahme) und weiter wie erscheinen im Rippenmuster stricken.
    128.Reihe: 2 Maschen abketten (Abnahme) und weiter wie erscheinen im Rippenmuster stricken = 46 Maschen.

    129.Reihe: wie erscheinen im Rippenmuster stricken.

    130.Reihe: 1 Maschen abketten (Abnahme) und weiter wie erscheinen im Rippenmuster stricken.
    131.Reihe: 1 Maschen abketten (Abnahme) und weiter wie erscheinen im Rippenmuster stricken.
    132.Reihe: 1 Maschen abketten (Abnahme) und weiter wie erscheinen im Rippenmuster stricken.
    133.Reihe: 1 Maschen abketten (Abnahme) und weiter wie erscheinen im Rippenmuster stricken = 42 Maschen.

    134.Reihe: wie erscheinen im Rippenmuster stricken.

    135.Reihe: 1 Maschen abketten (Abnahme) und weiter wie erscheinen im Rippenmuster stricken.
    136.Reihe: 1 Maschen abketten (Abnahme) und weiter wie erscheinen im Rippenmuster stricken.
    137.Reihe: 1 Maschen abketten (Abnahme) und weiter wie erscheinen im Rippenmuster stricken.
    138.Reihe: 1 Maschen abketten (Abnahme) und weiter wie erscheinen im Rippenmuster stricken = 38 Maschen.

    139.Reihe: wie erscheinen im Rippenmuster stricken.

    140.Reihe: 1 Maschen abketten (Abnahme) und weiter wie erscheinen im Rippenmuster stricken.
    141.Reihe: 1 Maschen abketten (Abnahme) und weiter wie erscheinen im Rippenmuster stricken.
    142.Reihe: 1 Maschen abketten (Abnahme) und weiter wie erscheinen im Rippenmuster stricken.
    143.Reihe: 1 Maschen abketten (Abnahme) und weiter wie erscheinen im Rippenmuster stricken = 34 Maschen.

    144.Reihe: wie erscheinen im Rippenmuster stricken.

    145.Reihe: 1 Maschen abketten (Abnahme) und weiter wie erscheinen im Rippenmuster stricken.
    146.Reihe: 1 Maschen abketten (Abnahme) und weiter wie erscheinen im Rippenmuster stricken = 32 Maschen.

    147.Reihe: 2 Maschen abketten (Abnahme) und weiter wie erscheinen im Rippenmuster stricken.
    148.Reihe: 2 Maschen abketten (Abnahme) und weiter wie erscheinen im Rippenmuster stricken.
    149.Reihe: 2 Maschen abketten (Abnahme) und weiter wie erscheinen im Rippenmuster stricken.
    150.Reihe: 2 Maschen abketten (Abnahme) und weiter wie erscheinen im Rippenmuster stricken.
    151.Reihe: 2 Maschen abketten (Abnahme) und weiter wie erscheinen im Rippenmuster stricken.
    152.Reihe: 2 Maschen abketten (Abnahme) und weiter wie erscheinen im Rippenmuster stricken = 18 Maschen.

    153.Reihe: Nun die restlichen 18 Maschen im Rippenmuster: 2 links/ 2 rechts abketten und den Faden sehr lang abschneiden, so das man damit direkt vernähen kann, ohne einen neuen Faden anknoten zu müssen.

    Diesen Arm insgesamt zwei mal stricken.

    Nun vernäht man die Strickjacke mit dene übriggebliebenen Wollfäden und der Sticknadel, in der Innenseite der Strickjacke.

     

    Die Grundidee zur Jacke:
    Grundidee zur Jacke

     

     

    Weiters Vorgehen:

     

    KRAGEN:

    Maschenanschlag: 148 Maschen mit Stricknadel: No.4,5 anschlagen

     

    1.Reihe: Rechte Maschen (Hinreihe Glatt Rechts)

    Nun mit Lochmuster beginnen und Reihe 2 - 5 gesamt 9x wiederholen (über 37 Reihen).

    2.Reihe: Randmasche ( immer rechte Masche) *2 Maschen links, Umschlag (von vorn nach hinten über Nadel legen und unter Nadel wieder nach vorn holen), 1 Masche abheben und folgende Masche rechts stricken und überziehen, 2 Maschen rechts zusammen stricken, Umschlag (wie vorn erklärt)* Randmasche (Rückreihe)
    3.Reihe: Randmasche *2 Maschen rechts, 4 Maschen links* Randmasche
    (in Hinreihe darauf achten das die 2 rechten Maschen immer über den beiden rechten Maschen der Vorreihe liegen, die erste linke Masche beginnt über dem Umschlag der Vorrunde und die letzte linke der 4 linken Maschen endet mit dem Umschlag der Vorrunde)
    4.Reihe: Randmasche *2 Maschen links, 4 Maschen rechts* Randmasche (Rückreihe)
    5.Reihe: Randmasche *2 Maschen rechts, 4 Maschen links* Randmasche (Hinreihe)

    Diesen Muster- Rapport wieder zwischen den Sternchen * * fortlaufend wiederholen bis Reihe 37.

     

    Wer den Kragen länger haben möchte kann auch noch einpaar Reihen dranstricken...

    38.Reihe: im Rippenmuster: 2 links/ 2 rechts abketten.

    Nachdem man die Strickjacke nur mit dem Wollfaden und einer Sticknadel im Innenteil vernäht hat, setzt man den fertigen Kragen an der Rücken- Mitte (einmal falten um die Mitte zu finden) an, und klemmt es zB. mit sicheheitsnadeln oder Büroklammern an und fixiert die Enden am Strickstück.
    Dann erst wird der Kragen angenäht.

     

    Ich wünsche Ihnen viel Freude mit Ihrer handgestrickten Strickjacke....
    und würde mich über ein Feedback freuen.

     
    © Apoplexy`s Handarbeiten & Eierwärmer Onlineshop